Frankfurt am Main: Starker Standort für Unternehmen

Frankfurt, ein attraktiver und vitaler Wirtschaftsstandort:

Damit ist es für viele Unternehmen sehr attraktiv,  Büro oder eine Niederlassung direkt in Frankfurt am Main zu eröffnen. Und wie die Kennzahlen der Wirtschaftsregion Frankfurt / Rhein-Main zeigen, ist die Metropole am Main auch bereits Standort für hunderttausende Unternehmen.

Infografik: Wirtschaftsstandort FrankfurtÜbersichtlich hat nun das PBC Pfeiffer Business Center Frankfurt die Kennzahlen für den Wirtschaftsstandort Frankfurt in einer Infografik zusammen gestellt. Die Infografik können Sie hier herunterladen und kostenfrei nutzen:

http://www.pbc-ffm.de/business-blog/65-frankfurt-am-main-starker-standort-fuer-unternehmen.html

Warum ist Frankfurt so ein attraktiver Unternehmensstandort?

Frankfurt ist als Finanzmetropole und europäischer Verkehrsknoten mit dem Frankfurter Flughafen weltweit bekannt.

Gleichzeitig beherbergt die Rhein-Main Region eine Vielzahl Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen. Insgesamt fünfeinhalb Millionen Einwohnern leben in der Region und es gibt rund 365.000 Unternehmen, die ein jährliches Bruttoinlandsprodukt von rund 200,5 Milliarden Euro erwirtschaften. Frankfurt ist mit rund 687.000 Einwohnern die Kernstadt der Region und bietet als solche eine erstklassige Infrastruktur. Rund 508.000 Beschäftigte arbeiten alleine im Stadtgebiet. Rund 334.000 Personen pendeln zu ihrer Arbeitsstelle in die Großstadt ein. (Quelle: Stadt Frankfurt, Regionalverband FrankfurtRheinMain)

Dementsprechend imageträchtig ist auch eine gute Geschäftsadresse in Frankfurt. Und die Präsenz vor Ort verschafft direkten Zugang zu einem großen Markt für Dienstleistungen und Produkte aller Art, für produzierende Unternehmen und Handel ebenso wie für Berater und hochwertige Dienstleistungen wie Rechtsanwälte, Steuerberater, IT-Unternehmen und Agenturen.

Unterstützt wird dies durch eine gut ausgebaute Infrastruktur, sowohl was Energie und Verkehr angeht als auch die medizinische Versorgung und Möglichkeiten für Bildung und Erziehung. Nicht zuletzt kommt auch die Freizeitgestaltung nicht zu kurz. Neben zahlreichen Angeboten für Kultur, Sport und Zerstreuung ist zum Beispiel der Frankfurter Stadtwald mit seinen rund 5500 Hektar Ausdehnung als Teil des Frankfurter Grüngürtels ein beliebtes Naherholungsziel und zugleich grüne Lunge für die Großstadt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Home, Industrie und Handel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.